News

Die Kandidierenden der EVP Buchsi für den Grossen Rat

Am 27. März wählen wir das Kantonsparlament für die nächsten 4 Jahre.

Auf Liste 5 (EVP) und Liste 6 (EVP Zukunft) stellen sich drei Mitglieder und...

Buchsi hat einen grossen Investitionsrückstand

Münchenbuchsee hat gegenüber vergleichbar grossen Gemeinden über Jahre im Schnitt rund 2 Millionen Franken zu wenig investiert. Dadurch konnte zwar...

Zwischenbilanz von Therese Rohrer (GGR)

Seit einem Jahr engagiert sich Therese Rohrer für die EVP im Gemeindeparlament GGR. Hier eine erste Zwischenbilanz.

Interview mit GGR-Mitglied Bernhard Wenger

Seit bald 3 Jahren vertritt Bernhard Wenger die EVP im Grossen Gemeinderat (GGR) von Buchsi. Hier gibt er Einblick in diese abwechslungsreiche...

Jahresbericht der Kommissionsmitglieder und dem Grossen Rat

Die EVP nimmt ihren Auftrag in diversen Kommissionen und im Grossen Rat wahr. Interessierte finden im verlinkten PDF die Jahresberichte der...

Neuer Anlauf der EVP für gemeinnützige Alterswohnungen

Weil der EVP-Vorstoss «Altersgerechtes und sozialverträgliches Wohnen auf der Hylerhaus-Parzelle» aus dem Jahr 2017 mit Blick auf gemeinnützige...

Therese Rohrer neu im Parlament für die EVP

Therese, du hast am 29. November 2020 zum ersten Mal fürs Gemeindeparlament kandidiert und wurdest auf Anhieb gewählt. Herzliche Gratulation zu deinem...

Resultate Gemeindewahlen 2020

Am 29. November 2020 wurden folgende drei EVP-Mitglieder in den Grossen Gemeinderat (GGR) gewählt.

Toni Mollet (EVP-Fraktionschef)
Bernhard Wenger
...

News der EVP Schweiz

02.05.2022 | 

"Grenzschutz wahren, Schengen beibehalten" - Artikel von Nationalrätin Marianne Streiff

Wenn die Schweiz in Gre­mien wei­ter mit­ar­bei­tet, kann sie effek­tive Kon­trol­len und ver­bes­ser­ten Schutz der Men­schen­rechte ein­for­dern: Natio­nal­rä­tin Mari­anne Streiff begrün­det das Ja der EVP zur Frontex-​Vorlage.

29.04.2022 | 

«Der Zweck heiligt die Mittel. Menschen dürfen instrumentalisiert werden.»

«Wenn man Men­schen Organe ohne deren aus­drück­li­che Zustim­mung ent­nimmt, besteht die Gefahr der Organ­ent­nahme wider Wil­len. Eine Spende muss jedoch expli­zit und frei­wil­lig erfol­gen.» Ethi­ke­rin Ruth Baumann-​Hölzle im Inter­view zum Transplantationsgesetz.

27.04.2022 | 

"Mehr Serien, mehr Filme, mehr Schweiz" - Artikel von Nationalrätin Lilian Studer

Ein klei­ner Anteil am Umsatz der Strea­ming­dienste soll in inlän­di­sche Kunst­schaf­fende inves­tiert wer­den: Natio­nal­rä­tin Lilian Stu­der erläu­tert das Ja der EVP zum Filmgesetz.